Museum-Header
1-Logo-TuS-Museum-Wiesmoor
Handwerkertage 2016

D

Flagge NL

Torf- und Siedlungsmuseum jetzt auch bei

facebook

Vorstand

V. l.: Arianne Schoon, Gerold Kayser, Friedrich Bochmann     Bild: Adams

Auch in diesem Jahr finden am 6. Und 7. August wieder die beliebten Handwerkertage im Torf- und Siedlungsmuseum statt.

Vorsitzender Gerold Kayser, Stellvertreterin Arianne Schoon und Vorstandsmitglied Friedrich Bochmann stellten am 27. Juli 2016 bei einem Pressetermin das neue Plakat vor. Die Präsentation fand im Gebäude der Gattersäge statt - die wird selbstverständlich auch in Betrieb sein.

Die Vorstandsmitglieder präsentieren das Plakat auf der "Reeperbahn" - hier wird an den Handwerkertagen die Herstellung von Seilen demonstriert.

Torf- und Siedlungsmuseum-Feuerwehr

Eine weitere Attraktion ist die Vorstellung einer historischen Feuerwehr - hier aus dem Nachbarort Strackholt. Abgebildet sind (v. l.:) Frerich Osterbuhr, Onntje Freese und  Dirk Lubinus

Weiterhin gibt es geräucherte Forellen, gegrillte Würstchen und aus der Bäckerei leckere Backwaren zu erstehen, als traditionelles Ostfriesisches Menü werden Schnippelbohnen angeboten.

Künstlerinnen und Künstler bieten Skulpturen aus Speckstein, Goldgeschmeide und anderen Schmuck, Gemälde, gepunzte Lederartikel, Porzellanmalerei und Spiegeldesign an.

Helga Saathoff

An Textilbe- und Verarbeitung werden Patchworkarbeiten von Helga Saathoff ausgestellt, ferner Alpakawollartikel, Filz und Serviettentechnik.

ter Vehn Weber

Seit vielen Jahren demonstriert Maria ter Vehn ihre handwerklichen Fähigkeiten am Spinnrad und Alfred Weber als Blechschmied stellt Teestövchen aus blinkendem Messing her.

Kobus 2,jpg

In der Schmiede lässt Schmiedemeister Kobus Fleßner das Eisen glühen.

Harms

Handwerklich hergestellte Seifen gibt es zu erstehen und Adolf Harms bietet Werke seiner  Korbflechterkunst an.

Eindrücke vom Sonnabend:

 

 





zurück